REGION GEROLZHOFEN

Musikalisches Wochenende für Gitarrenschüler

Ein ganzes Wochenende lang hatten Gitarrenschüler aus der Region Spaß mit und ohne ihre Instrumente im Schullandheim in Reichmannshausen mit den Dozenten und Betreuern (hinten, von links) Bianca Brand und Lena Vierrether sowie Rosa Färber und Elke Friedl (hinten, von rechts).
Ein ganzes Wochenende lang hatten Gitarrenschüler aus der Region Spaß mit und ohne ihre Instrumente im Schullandheim in Reichmannshausen mit den Dozenten und Betreuern (hinten, von links) Bianca Brand und Lena Vierrether sowie Rosa Färber und Elke Friedl (hinten, von rechts). Foto: BDZ

„Von Menschen, Ländern und Getier – Musik und Geschichten aus der ganzen Welt“ hieß das Motto eines musikalischen Wochenendes. Zu dem hatte der bayerische Landesverband des Bundes Deutscher Zupfmusiker (BDZ) 18 Gitarrenschüler aus der Region um Gerolzhofen, Schweinfurt, Volkach, Münsterschwarzach und Arnstein ins Schullandheim nach Reichmannshausen eingeladen.

Die sieben- bis elfjährigen Musikschüler erhielten Einzelunterricht, machten aber auch Erfahrungen im Orchesterspiel. Eingeteilt in die Gruppen Asien, Europa und Amerika wurden Werke einstudiert mit Titeln wie „Lotusblüte“, „Tanz aus England“ und „In der Prärie“. Spaß hatten die Kinder auch beim Begleiten von Liedern. Mit Betreuerin Lena Vierrether wurde zwischendurch Fußball gespielt, wurden Geschichten gelesen und Spiele gemacht. Außerdem bemalten die Kinder Notenmappen mit Länderflaggen, als Farbtupfer fürs Abschlusskonzert.

Bei diesem waren die Eltern begeistert, was die Kinder mit den Dozenten Bianca Brand (Forst, Kursleitung), Elke Friedl (Gerolzhofen) und Rosa Färber (Würzburg) erarbeitet hatten. Und die Kinder sind neugierig, was sie 2018 erwartet, wenn sie wieder nach Reichmannshausen kommen. Gefördert wurde der Kurs aus Mitteln der Kulturstiftung des Bezirkes Unterfranken und des Bayerischen Staates.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Reichmannshausen
  • Arnstein
  • Schweinfurt
  • Volkach
  • Prärie
  • Reichmannshausen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!