GOCHSHEIM

Nach Wasserschaden in Firmengebäude – mehrere 100 000 Euro Schaden

Nachdem Unbekannte am vorletzten Märzwochenende den Verwaltungsneubau einer Firma mutwillig unter Wasser gesetzt und einen Schaden von mehreren 100000 Euro angerichtet hatten, ermittelt die Kriminalpolizei Schweinfurt weiter.
Wasser ist kostbar
Nachdem Unbekannte am vorletzten Märzwochenende den Verwaltungsneubau einer Firma mutwillig unter Wasser gesetzt und einen Schaden von mehreren 100000 Euro angerichtet hatten, ermittelt die Kriminalpolizei  Schweinfurt weiter. Inzwischen hat die Geschäftsleitung für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, eine Belohnung von 5 000 Euro ausgesetzt. Wie berichtet, waren der oder die Täter zwischen Samstagabend, 22. März, und Montagmorgen, 24. März, in den Neubau des Bürotrakts einer Firma in der Atzmannstraße eingedrungen. Mutwillig setzten sie das zweistöckige Verwaltungsgebäude unter Wasser und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen