Geldersheim

Nach den Strabs geht es ums Süd-Modell

"Man muss auch am Fluss sitzen und warten können": Diesen Ratschlag hatte Anneliese Hartmann am Biegenbach dabei, auf der Jahreshauptversammlung der Eigenheimervereinigung im Pfarrheim Geldersheim.
Geldersheimer Eigenheimer ehrten ihre treuen Mitglieder (von links): Bürgermeister Oliver Brust, Lothar Sahlender, Wilfried Brust (beide 40 Jahre Mitglied), Manfred Riedl (50 Jahre im Eigenheimerverein), Eugen Wild, Margareta Karg (beide 40 Jahre ... Foto: Uwe Eichler
"Man muss auch am Fluss sitzen und warten können": Diesen Ratschlag hatte Anneliese Hartmann am Biegenbach dabei, auf der Jahreshauptversammlung der Eigenheimervereinigung im Pfarrheim Geldersheim. Die Straßenausbaubeiträge sind, ganz im Sinne der Häuslebesitzer, Geschichte (in Geldersheim gibt es die "Strabs" schon seit längerem nicht mehr - daran erinnerte Bürgermeister Oliver Brust). Hartmann referierte als Vorstandsmitglied im Landesverband über die aktuelle Baustelle: die vom Bundesverfassungsgericht geforderte Reform der Grundsteuer bis Ende 2019, die alte Regelung läuft spätestens 2024 aus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen