EBRACH

Steigerwald-Naturschutzgebiet wird aufgehoben

Nach der Aufhebung der Verordnung durch die Regierung von Oberfranken wird das 775 Hektar große Waldschutzgebiet „Der Hohe Buchene Wald im Ebracher Forst“ nun die Gerichte beschäftigten.
Der Hohe Buchene Wald: Das jetzt gekippte Waldschutzgebiet im Steigerwald bei Ebrach (Lkr. Bamberg) sollte die Grundlage für eine Bewerbung als Unesco-Weltnaturerbe bilden.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR