Bergrheinfeld

Netzausbau: Gemeinde spricht von Teilerfolg

Stellungnahmen zum Dauerbrenner SuedLink und dessen Folgeprojekte standen im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Gemeinderats.
Hier führen die Hochspannungsleitungen zum Main und weiter nach Bergrheinfeld. Hier "drohen" künftig weitere Leitungen. Foto: Horst Fröhling
Stellungnahmen zum Dauerbrenner SuedLink und dessen Folgeprojekte standen im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Zur Vereinbarung über die Netzausbauprojekte zwischen Bund und Ländern nahm die Gemeinde Stellung. Bürgermeister Ulrich Werner verlas dieses Statement. Darin heißt es: Der gefundene Kompromiss im Blick auf Entlastung des Ausbaues des Netzverknüpfungspunktes Bergrheinfeld/Grafenrheinfeld sei nach Ansicht der Gemeinde ein kleiner Erfolg.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen