GEROLZHOFEN

Neuaufstellung beim FC

Die Rochade an der Spitze des FC Gerolzhofen ist vollzogen. Der bisherige Stellvertreter Ansgar Willacker löste in der Jahreshauptversammlung den nicht mehr kandidierenden Toni Niedermeier als 1. Vorsitzender an der Spitze ab.
Die neue Vorstandschaft des FC Gerolzhofen (im Bild) von links: Bastian Antretter (3. Vorsitzender), der neue Vorsitzender Ansgar Willacker, sein Stellvertreter Kurt Lembke, die neue Schatzmeisterin Hermine Seubert und Schriftführer Christian ... Foto: Foto: Karin Sauer
Die Rochade an der Spitze des FC Gerolzhofen ist vollzogen. Der bisherige Stellvertreter Ansgar Willacker löste in der Jahreshauptversammlung den nicht mehr kandidierenden Toni Niedermeier als 1. Vorsitzender an der Spitze ab. Dafür rückte der langjährige Schriftführer Kurt Lembke als Nummer 2 in die Vorstandsetage auf. Bastian Antretter bleibt 3. Vorsitzender. Ein weiterer Hauptpunkt des Abends war die Ehrung verdienter Mitglieder im Vereinsheim. In seinem Jahresrückblick ließ 1. Vorsitzender Anton Niedermeier das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Höhepunkt war die im großen Stil gefeierte ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen