Schallfeld

Neue Bestuhlung im Gemeindesaal

Bürgermeister Wolfgang Anger fasste die Bedeutung und Nutzung des Gemeindesaals in Schallfeld mit einem drei G zusammen und die bedeuten: Gemeinde, Gemeinschaft, Geselligkeit.
Auf dem Bild sind die Probesitzer vorne (von links): Pfarrer Stefan Mai, Bürgermeister Wolfgang Anger und dessen Stellvertreter Lothar Riedel sowie Rita Gräf, Carolin Brendler, Birgit Mayer-Bedenk und Katja Mangold vom Pfarrgemeinderat zu sehen. Foto: Gerd Hofmann
Bürgermeister Wolfgang Anger fasste die Bedeutung und Nutzung des Gemeindesaals in Schallfeld mit einem drei G zusammen und die bedeuten: Gemeinde, Gemeinschaft, Geselligkeit. Nach über 40 Jahren Nutzung des Mobiliars im Gemeindesaal im Ortsteil Schallfeld nahm Bürgermeister Wolfgang Anger die neuen 50 Stühle und 11 Tische am Mittwochnachmittag entgegen. Unter Mithilfe des Pfarrgemeinderats und der Kirchenverwaltung wurden tags zuvor die alten Stühle und Tische ausgeräumt und der Raum für das niegelnagelneue Mobiliar geputzt.Hersteller und Lieferant ist die Firma Rottmann aus Oberschleichach.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen