Obereuerheim

Neue Führung für den Musikverein Obereuerheim

Die neue Führung des Musikvereins (von links): Maximilian Herold, Thomas Herold, Margot Dürr, Theresia Dorsch, Walter Hartmann, Werner Aumüller, Robert Orth, Matthias Kral, Birgit Warmuth, Steffen Wackerbauer, Kristina Seufert, Patrick Dorsch und Dirigent Andreas Pickel. Foto: Stefan Orth

Vorsitzender Robert Orth freute sich über die Teilnahme von 40 Mitgliedern an der Jahreshauptversammlung des Musikvereins im Sportheim Obereuerheim. Die Neuwahlen ergaben eine neue Führungsmannschaft.

Robert Orth berichtete über bauliche Maßnahmen wie die Isolierung des Probenraums und den Einbau einer Personaltoilette am Festplatz. Für die Nachwuchsgruppe, die Bläserklasse, wurden T-Shirts gekauft. Da die Erleinsbacher Musikanten neue Trachten anschaffen, war eine Spende von 500 Euro von der Schneiderei Johannes willkommen.

Dirigent Andreas Pickel zeigte sich hoch erfreut über die Neuzugänge und die derzeit sehr gute Besetzung der Erleinsbacher, sowohl bei den Proben wie auch bei den erfolgreichen Konzerten.

Von guten Fortschritten dank perfekter Probenbeteiligung berichtete Michael Seufert für die zehn Kinder und zwei Erwachsenen der Bläserklasse, wobei alle vier Ortsteile vertreten sind. So konnte die Gruppe inzwischen ein abwechslungsreiches Repertoire einüben, das sie auch beim diesjährigen Schulfest und der Ferienspaß-Jubiläumsveranstaltung in Obereuerheim präsentieren durften. Werner Aumüller organisierte eine Radioaufnahme der Bläserklasse für den Bayerischen Rundfunk. Der nächste Informationstag ist für den 7. April vorgesehen, da zum neuen Schuljahr eine zweite Bläserklasse eingerichtet werden soll.

Die Neuwahlen ergaben folgende Besetzung: Vorstand Walter Hartmann, 2. Vorstand Maximilian Herold, Kassier Steffen Wackerbauer, Schriftführerin Theresia Dorsch. Als Beisitzer wurden gewählt: Werner Aumüller, Patrick Dorsch, Margot Dürr, Thomas Herold, Matthias Kral, Kristina Seufert und Birgit Warmuth. Die Aufgabe der Kassenprüfer übernehmen Liesel Dragomir und Kurt Herold. Aus der Vorstandschaft schieden Robert Orth, Christian Herold und Armin Schöner aus.

Die nächsten Termine sind: 1.12. Adventskonzert in Eishausen (die Anfahrt erfolgt mit dem Bus, es sind noch Plätze frei), 15.12. Adventszauber am Festplatz, 16.12. Adventskonzert mit Chor "ConTakte" in der Kirche St. Laurentius.

Da der Musikverein Obereuerheim 2019 sein 50-jähriges Bestehen feiert, wird es zum Laurenzifest ein dreitägiges Programm geben, wobei der Montag von den "Hergolshäuser Musikanten" gestaltet wird. Es soll versucht werden, eine "Ehemaligenkapelle" auftreten zu lassen. Am 22.9. wirken verschiedene Blaskapellen beim "Tag der Blasmusik" mit.

Schlagworte

  • Obereuerheim
  • Ruth Volz
  • Bayerischer Rundfunk
  • Obereuerheim
  • Robert Orth
  • Walter Hartmann
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!