REGION GEROLZHOFEN

Neun Tage voller Begegnungen

Bischof Friedhelm Hofmann und Weihbischof Ulrich Boom visitieren vom 29. Oktober bis zum 23. November das Dekanat Schweinfurt-Süd.
Das Antonia-Werr-Zentrum im Kloster Sankt Ludwig. Foto: Foto: Markus Hauck
Bischof Friedhelm Hofmann und Weihbischof Ulrich Boom visitieren vom 29. Oktober bis zum 23. November das Dekanat Schweinfurt-Süd. An neun Tagen besuchen sie die neun Pfarreiengemeinschaften des Dekanats, zu denen rund 39 300 Katholiken gehören. Zum Auftakt feierten Bischof Hofmann und Weihbischof Boom am Samstag einen Eröffnungsgottesdienst in der Klosterkirche Maria Hilf in Heidenfeld. Der Abschluss der Visitation findet am Mittwoch, 23. November, in Oberschwarzach statt.   Am Samstag, 5. November, besucht Weihbischof Boom die Pfarreiengemeinschaft „Röthlein, Heidenfeld, Hirschfeld“. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen