Schweinfurt

Neun Tanzschulen bieten ein hochklassiges Festival

Drei Stunden lang tanzten und sangen sich die Akteure durch das 22. Schweinfurter Tanzfestival. Vom Gypsy-Dance bis zum klassischen Ballett.
Einmal mehr tanzten sich die jungen Tänzerinnen und Yannick Reuß von der Ballettschule On Point in Haßfurt über die Bretter der Bühne im Schweinfurter Theater. Foto: Guido Chuleck
Neun Tanzschulen, 22 Programmpunkte in drei Stunden und gefühlt 200 Tänzerinnen, Tänzer, Sängerinnen und Sänger – einmal mehr präsentierte sich das Schweinfurter Tanzfestival von seiner allerbesten Seite. Veranstalter ist die Ballettschule On Point in Haßfurt, und traditionell lud die Schule weitere Tanz- und Ballettschulen der Region ein, sich an diesem vor Tanz- und auch Gesangsfreude nur so wimmelnden Festival zu beteiligen. Als Moderatorin reihte sich Bettina Pfeuffer in das Festival ein, das mit "hochklassig" wohl als unterste Stufe der nach oben offenen Bewertungsskala bezeichnet werden ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen