HEIDENFELD

Noch bis Montag: Heidenfeld feiert Sommerkirchweih

Die Fichtenburschen haben ein wenig zu kämpfen. Das Wetter ist zwar traumhaft, doch es weht ein flottes Lüftchen und so dauert es, bis das „Herzlich Willkommen“ zwischen den beiden Kirchweihbäumchen angebracht ist.
Mit dem Bieranstich eröffneten Gesangvereinsvorsitzender Wolfgang Sittler (Zweiter von links), seine Stellvertreterin Gisela Schneider (Vierte von links), zweiter Bürgermeister Martin Weth (Vierter von rechts) und Günther Graf (Dritter von ... Foto: Foto: Daniela Schneider
Die Fichtenburschen haben ein wenig zu kämpfen. Das Wetter ist zwar traumhaft, doch es weht ein flottes Lüftchen und so dauert es, bis das „Herzlich Willkommen“ zwischen den beiden Kirchweihbäumchen angebracht ist. Vier örtliche Vereine teilen sich die Ausrichtung der traditionellen Sommerkirchweih seit nunmehr 40 Jahren, diesmal ist es der Gesangverein Eintracht Heidenfeld, der bereits zum 11. Mal mit einem abwechslungsreichen Programm zum geselligen Miteinander ins Kirchweihzelt auf dem Festplatz neben der Mehrzweckhalle lädt. Den Auftakt machten wie gewohnt die Fichtenburschen mit dem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen