Hambach

Öko-Dächer und grüne Gärten können mehr

Es ging zu wie im Bienenstock, nach dem Vortrag von Angelika Imgrund, Leiterin der Umweltstation Reichelshof, zum Thema "Warum ist die Biene so wichtig für uns?" Es wurde eifrig nachgefragt, auf der Jahreshauptversammlung des "Vereins für Gartenbau und Landespflege" im Pfarrheim.
Für 25 Jahre Treue zum Hambacher Gartenbauverein gab es die silberne Ehrennadel (von links): Vorsitzender Sebastian Heuler, der zweite Kreisverbandsvorsitzende Michael Geck, Jubilarin Lydia Bünner und Bürgermeister Willi Warmuth. Foto: Uwe Eichler
Es ging zu wie im Bienenstock, nach dem Vortrag von Angelika Imgrund, Leiterin der Umweltstation Reichelshof, zum Thema "Warum ist die Biene so wichtig für uns?" Es wurde eifrig nachgefragt, auf der Jahreshauptversammlung des "Vereins für Gartenbau und Landespflege" im Pfarrheim. Manch Gartenfreund hat selber ein Insektenhotel angelegt, etwa Ehrenmitglied Albert Mauder, im Einsatz gegen das Bienensterben."Es ist nicht nur das Glyphosat", lautet eine Botschaft der Umweltpädagogin und Initiatorin des Bienenschutz-Projekts "Schweinfurt summt": auch wenn Pestizide, etwa Neonicotinoide, sicher eine große Rolle ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen