Niederwerrn

Oberwerrner Schule kommt über den Kindergarten

Einige weiße Flecken bei der Breitbandversorgung will sich der Gemeinderat vornehmen.
Einige weiße Flecken bei der Breitbandversorgung will sich der Gemeinderat vornehmen. Ans Glasfasernetz angeschlossen werden die "Außenposten" Geldersheimer Weg 7 (der Aussiedlerhof Hümmer und die Biogasanlage) in Oberwerrn, sowie die Wiesmühle und der Walperheckenhof in Niederwerrn. Breitbandberater Martin Leybold von der Fachfirma Lemka Gmbh hatte in der letzten Sitzung den "Masterplan" zur langfristigen Komplettumstellung der Gemeinde vorgestellt. Nun ging es um kleinere Außenbereiche.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen