WIPFELD

Ohrzucker und Augenschmaus mit Mozart, Beuron, Dvooák

„Vinotonale“ am Vorabend des Tags des offenen Denkmals im Landkreis
Bonner Besuch in St.Ludwig: Das Bläserensemble des Hofgartenorchesters präsentierte Dvorak und Mozarts Zauberflöte. Foto: Foto: Uwe Eichler
„Entdecken, was uns verbindet“: Bei der gut besuchten Eröffnungsveranstaltung in der Klosterkirche St. Ludwig nahm Landrat Florian Töpper am Samstag Bezug auf das Motto des bundesweiten „Tags des offenen Denkmals“. Im Kulturerbejahr erinnere sich Europa an das „Gemeinschaftliche und Verbindende“ seiner Kultur, so Töpper, der zugleich auf den 1100. Geburtstag des Namens Wipfeld als Gastgebergemeinde verwies. Besonders verbindend sei für Europa die Musik, so der Kreischef.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen