GEROLZHOFEN

Oldtimerwandern führt auch nach Ebrach

Mit der ADAC-Deutschland Klassik tourt seit Mittwoch ein rollendes Museum durch Franken. Über 120 Alltagsklassiker und Traumautos genießen bis zum 1. Juli beim entspannten Oldtimerwandern auch durch den Steigerwald, die Haßberge und die Mainschleife die reizvolle Landschaft zwischen Nürnberg und Würzburg.
Dieser Packard One Twenty Convertible Coupé Baujahr 1936 nimmt als einer von 120 ausgewählten Oldtimern an der ADAC Deutschland Klassik teil, die zwischen Bamberg und Würzburg auch durch den Steigerwald, die Haßberge und an die Mainschleife führt. Foto: Foto: Arturo Rivas/ADAC Klassik
Mit der ADAC-Deutschland Klassik tourt seit Mittwoch ein rollendes Museum durch Franken. Über 120 Alltagsklassiker und Traumautos genießen bis zum 1. Juli beim entspannten Oldtimerwandern auch durch den Steigerwald, die Haßberge und die Mainschleife die reizvolle Landschaft zwischen Nürnberg und Würzburg. Mit der Durchführung betraut ist bei den Zwischenstopps in Ebrach und Sommerach auch die Motorsportvereinigung Gerolzhofen mit insgesamt sieben Helfern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen