SCHWEINFURT

Ottenbruch im ZF-Vorstand

Peter Ottenbruch steigt in den ZF-Vorstand auf. Foto: Foto: Körblein
(kör) Peter Ottenbruch (53), der Vorstandsvorsitzende von ZF Sachs, macht einen weiteren Sprung auf der Karriereleiterer. Der Aufsichtsrat von ZF Friedrichshafen hat die Neustrukturierung des Konzern verabschiedet und Ottenbruch in den vierköpfigen Zentralvorstand berufen. Er ist dort für den Bereich Technik verantwortlich. Zentralvorstand ist auch Stefan Sommer (47), der im Herbst von Schweinfurt nach Friedrichhafen wechselte. Sein Thema ist die Materialwirtschaft. Vorstandsvorsitzender bleibt Hans-Georg Härter (65), der im Januar 2007 dieses Amt übernommen hat. Zuvor war er Vorstandschef von ZF Sachs. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen