FRANKENWINHEIM

Päusle mit Moisle: Weißer Mann mit Gewehr

Dieser Sommer ist nicht nur außergewöhnlich heiß gewesen, er ist auch extrem trocken. Staubtrocken. Die Bäche sind nur noch kleine Rinnsale, viele Tümpel fast ausgetrocknet. Stehendes Wasser in Pfützen auf Feld- oder Waldwegen gibt es schon lange nicht mehr. Überall nur noch Staub.
Päusle mit Moisle Wenn der Schneeball klingelt
Der schlimmste Tag des Jahres liegt hinter uns. Laut Statistiker ist der dritte Montag im Januar der blödeste Tag des ganzen Jahres. Der Grund ist eine Mischung aus vielem: Die Weihnachtsstimmung ist weg, das Geld am Jahresanfang ebenso.
Dieser Sommer ist nicht nur außergewöhnlich heiß gewesen, er ist auch extrem trocken. Staubtrocken. Die Bäche sind nur noch kleine Rinnsale, viele Tümpel fast ausgetrocknet. Stehendes Wasser in Pfützen auf Feld- oder Waldwegen gibt es schon lange nicht mehr. Überall nur noch Staub. Auch in den privaten Gärten sind die Regentonnen längst leer, weil über die Dachrinnen schon lange kein nennenswertes Wasser mehr kam. Bei dieser Witterung haben es heuer auch die Stechmücken schwer. Viele ihrer angestammten Brutstätten, die Regentonnen, Pfützen und Tümpel, sind ausgetrocknet. „Im Moment gibt es so gut wie ...