Donnersdorf

Parteinotiz: SPD-Freie Bürger Donnersdorf präsentierten ihre Liste

Bei der Nominierungsversammlung der Listenverbindung SPD-Freie Bürger Donnersdorf freute sich Hartmut Bräuer, dass sich in Donnersdorf eine Gemeinschaft gebildet hat. Die Demokratie sollte nach allen Seiten gefestigt werden – auch in der Gemeinde und im Stadtrat, sagte er.  Die Kandidaten stellten sich vor und sprachen über ihre Motive, bei der Wahl mitzuwirken. Nachdem es nur neun Kandidaten waren, wurde festgelegt, dass bei der Listenwahl die ersten sechs Kandidaten auf der Liste jeweils drei Stimmen erhalten, die letzten drei erhalten jeweils zwei Stimmen. Die Abstimmung brachte folgendes Ergebnis: Philipp Schenk, Susanne Reh, Bernd Schmitt, Luca Ringeisen, Sebastian Stapf, Gabriele Schmitt, Roland Schöner, Arthur Johannes und Günter Johannes.

Schlagworte

  • Donnersdorf
  • Robert Neubig
  • Hartmut Bräuer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!