SCHWEINFURT

Petersen: „Sozialer Wohnungsbau ausbaufähig“

„In den letzten zehn Jahren sind im Landkreis Schweinfurt Mietwohnungen im Umfang von 2649 Quadratmeter Wohnfläche im Rahmen des bayerischen Wohnungsbauprogramms neu entstanden“, stellt die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Kathi Petersen fest.
„In den letzten zehn Jahren sind im Landkreis Schweinfurt Mietwohnungen im Umfang von 2649 Quadratmeter Wohnfläche im Rahmen des bayerischen Wohnungsbauprogramms neu entstanden“, stellt die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Kathi Petersen fest. Der Staat habe dies mit 1,7 Millionen Euro gefördert, wie ihre Anfrage bei der Staatsregierung ergeben habe. Für die kommenden Jahre sei laut Staatsregierung ein Mietwohnungsprojekt zur Förderung im Rahmen des Bayerischen Wohnungsbauprogramms geplant, sowie ein weiteres, das aus dem Kommunalen Wohnraumförderungsprogramm unterstützt werden soll.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen