Schweinfurt

Pfarrer Breitenbach zeigt sein neuestes Werk: ein Trostbüchlein

In seinem Postkartenbuch "Trost" gibt Roland Breitenbach Impulse für schwere Zeiten
So wird es aussehen, das neue Postkartenbuch von Roland Breitenbach, das ab Ende September im Pfarrbüro von St. Michael und im Buchhandel für 10 Euro zu haben ist. Foto: Ursula Lux
"Die Postkartenbüchlein gehen weg wie die warmen Semmeln", erzählt Roland Breitenbach. Obwohl sein neues Postkartenbüchlein erst Ende September erscheint, hat das Bibelwerk bei Schweinfurts streitbarem Priester und Autor bereits nach einem Weiteren gefragt. "Trostworte – Hoffnung in schweren Zeiten" heißt dessen neuestes Werk. "Traurige Anlässe gibt es für ein Menschenleben mehr als genug", weiß der Seelsorger. Auf den einzelnen Karten will er deshalb Impulse und Hilfestellung geben, "die Trauer zu überwinden und loszulassen und so zu neuer Gelassenheit zu finden".
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen