SCHWEINFURT

Pflege nicht nur mit Abitur

Das gibt es oft: Menschen kommen aus fernen Gefilden in unser Land, bringen eine fertige Berufsausbildung oder gar einen Studienabschluss mit, der hier jedoch nicht anerkannt wird.
Anja Weisgerber. Foto: Foto: CSU
Das gibt es oft: Menschen kommen aus fernen Gefilden in unser Land, bringen eine fertige Berufsausbildung oder gar einen Studienabschluss mit, der hier jedoch nicht anerkannt wird. Bei einem gerade 20-jährigen „Diplom-Informatiker“ aus Kasachstan mögen die Zweifel der deutschen Behörden nachvollziehbar erscheinen. In diversen Handwerksberufen sorgen die Ergebnisse der individuellen Anerkennungsverfahren jedoch häufig für Kontroversen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen