SCHWEINFURT

Pia Jost leitet Wirtschaftsförderung

Pia Jost leitet ab März die Wirtschaftsförderung der Stadt Schweinfurt.
Pia Jost leitet ab März die Wirtschaftsförderung der Stadt Schweinfurt. Foto: Stadt SW

Die Nachfolge für den langjährigen Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung Hans Schnabel, der Ende Februar in den Ruhestand geht, ist geregelt. In nicht-öffentlicher Sitzung hat der Stadtrat Pia Jost zum 1. März berufen.

Derzeit ist sie als Wirtschaftsförderin bei der BBG Beteiligungs- und Beratungsgesellschaft mbH der 26 500 Einwohner zählenden Stadt Heringsdorf im Landkreis Oberhavel beschäftigt und wohnt in Berlin. Ihre Ausbildung zur Werbekauffrau (IHK) hat sie am Institut für Marketing und Kommunikation Berlin (IMK) abgeschlossen. Sie ist Diplom-Wirtschaftsjuristin (FH), hat den Master of Business Administration (MBA) im Bereich Regionalmanagement an der TU Dresden und der Universität für Bodenkultur in Wien, sowie ihren Master of Arts „Europäisches Verwaltungsmanagement“ an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin absolviert.

Im Bereich Wirtschaftsförderung hat sie laut einer Mitteilung der Stadt Schweinfurt in der Region Berlin/Brandenburg bereits 15 Jahre Erfahrung sammeln können. Frau Jost ist 46 Jahre alt und hat zwei Kinder.

Rückblick

  1. Beim Dienstrad-Leasing kommt der Rückenwind vom Chef
  2. Die Überseecontainer rollen von Hamburg nach Schweinfurt
  3. Die Busse rollen wieder durch Deutschland und in Europa
  4. bb-net im Maintal frischt Firmen-IT auf und rüstet sie nach
  5. Atomkraftwerk Grafenrheinfeld: Zwischenbilanz einer Demontage
  6. Rückbau im AKW Grafenrheinfeld: Was im Inneren wirklich passiert
  7. Galeria Karstadt Kaufhof-Filiale in Schweinfurt bleibt offen
  8. Staatshilfen und Kurzarbeit hielten Betriebe über Wasser
  9. Die Lehre kommt aus dem Netz, die Praxis aus dem Labor
  10. Neuer Mast sorgt für besseren Mobilfunk entlang der A 7
  11. Schweinfurter Trinkwasser für Rhön, Maintal und die Haßberge
  12. Schweinfurt: Warum das Geschäft mit Fahrrädern gerade jetzt boomt
  13. Die Stadt reduziert die Pacht für die Außengastronomie
  14. Normalbetrieb im Hafen und Ausfälle im Containerbahnhof
  15. VR-Bank Schweinfurt nimmt Geldautomaten vom Netz
  16. Am Markt in Schweinfurt werden keine Messer mehr geschärft
  17. Main-Rhön: Corona befällt den Arbeitsmarkt
  18. 26 Kilometer lange Wasserleitung von Schweinfurt nach Wohnau
  19. KAB Schweinfurt lehnt mehr verkaufsoffene Sonntage ab
  20. Corona-Krise treibt Digitalisierung der Bildungsbranche an
  21. Schweinfurter Baumärkte: Der Große Ansturm am Morgen blieb aus
  22. 25 Millionen Euro für das Edeka-Logistikzentrum in Gochsheim
  23. Alles da, nur die Kundschaft fehlt an den Marktständen
  24. ZF hat in Schweinfurt 400 Stellen abgebaut
  25. Corona und andere Herausforderungen: ZF sieht sich gerüstet
  26. Firma in Schweinfurt: Spuckschutz sichert Arbeitsplätze
  27. SKF-Chef trotz weniger Gewinn zufrieden
  28. Textilien "Made in Germany" aus dem Schweinfurter Maintal
  29. Auch Schaeffler und SKF im Motorsport engagiert
  30. ZF: E-Motorsport wird Aushängeschild
  31. Girls' Day Akademie: Mädchen entdecken die Technik für sich
  32. Stadtbus: Ohne Umsteigen vom Hauptbahnhof zur Industrie
  33. Euerbach: Warum Instrumentenbauer kaum noch Instrumente bauen
  34. Schweinfurt und seine Gäste: Warum Touristen gerne in die Region kommen
  35. Computer leasen: Gebrauchte werden in Schweinfurt aufpoliert
  36. Semco produziert in Sennfeld pro Tag 3000 Quadratmeter Flachglas
  37. Vom Hochseeschiff auf die Schiene und ab nach Schweinfurt
  38. Hilfe aus Schweinfurt: Mobil für Schule, Job und Gesundheit
  39. Wohnungssuche in Schweinfurt: Im Alleingang und mit Makler
  40. Schweinfurter City verliert zwei alteingesessene Geschäfte
  41. Wohnen, Bauen, Ambiente: 70 Aussteller zeigten die neuesten Trends
  42. Ohne Umsteigen vom Bahnhof zur Industrie in Schweinfurt-Süd
  43. In Schweinfurt ist die Welt des Wohnens noch in Ordnung
  44. Nach zehn Jahren wieder mehr Arbeitslose in der Region
  45. In Schweinfurt: Trio aus Technik, Mathematik und Informatik
  46. An Weihnachten klingelten in Schweinfurt die Kassen
  47. Neue Mezger-Zentrale nimmt Konturen an
  48. Wie geht das mit neuem Job und Karriere in Schweinfurt?
  49. Warum das Handwerk selbstbewusst in die Zukunft blickt
  50. Insolvente Spedition Gerhardt: Standort wird abgewickelt

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Erfahrung
  • Master
  • Master of Arts
  • Stadt Schweinfurt
  • Wirtschaft Schweinfurt
  • Wirtschaftsförderung
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!