GELDERSHEIM

Piepsender Sheriffstern in der Grundschule

In Geldersheim werden „Calliope minis“ im Unterricht eingesetzt. Die Kleinstcomputer helfen Kindern beim Programmieren. In Bayern sind die Schüler damit Pioniere.
„Schaut her“: Die Schüler arbeiten stolz mit dem Computer und den „Calliope minis”. Foto: Foto: Uwe Eichler
Es dudelt und piepst, im Computerraum der Valentin Engelhardt-Grundschule: Der „Calliope mini“ macht seinen Namen alle Ehre. Benannt ist der sheriffsternförmige Kleinstcomputer, der für Unterrichtszwecke an einen PC angestöpselt werden kann, nach Kalliope, „schönstimmige“ Muse der Wissenschaft. Unter anderem, aber nicht nur, lassen sich mit seiner Hilfe Musikstücke komponieren oder Spiele steuern.