SENNFELD

Platz zwei im Landkreis

Die stellvertretende Landrätin Christine Bender war Hauptrednerin beim kommunalpolitischen Aschermittwoch des CSU-Ortsverbandes im Sennfelder Pfarrheim. Sie referierte über „Unser Landkreis Schweinfurt – Heimat und Zukunft!“.
Die stellvertretende Landrätin Christine Bender war Hauptrednerin beim kommunalpolitischen Aschermittwoch des CSU-Ortsverbandes im Sennfelder Pfarrheim. Sie referierte über „Unser Landkreis Schweinfurt – Heimat und Zukunft!“. In den 29 Gemeinden des Landkreises sind 25 Prozent der Einwohner unter 18 Jahre alt und 36,4 Prozent über 65 Jahre. Beim Blick auf die demografische Entwicklung in den Jahren 2007 bis 2012 zeigt sich, dass in 21 der 29 Landkreisgemeinden die Bevölkerung abgenommen hat. Das ist ein Minus von 1,7 Prozent. Acht Gemeinden haben an Einwohnern zugelegt, hier steht ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen