Dittelbrunn

Polizei kassiert die Autoschlüssel ein

Seinen Autoschlüssel musste ein 20-Jähriger einer Polizeistreife übergeben, die den jungen Mann in der Nacht zum Sonntag bei Dittelbrunn gestoppt hatte.
Verkehrskontrolle (Symbolbild) Foto: Ralf Hirschberger (dpa-Zentralbild)
Seinen Autoschlüssel musste ein 20-Jähriger einer Polizeistreife übergeben, die den jungen Mann in der Nacht zum Sonntag bei Dittelbrunn gestoppt hatte. Er stand unter Drogeneinfluss. Laut Pressebericht verlief ein Test positiv auf THC. Der 20-Jährige musste mit zur Blutentnahme in die Polizeidienststelle kommen. In der gleichen Nacht stoppten Beamte einen 28-Jährigen in Reichmannshausen, der mit 1,2 Promille am Steuer saß. Seinen Führerschein ist der Mann nun erst einmal los. Auch bei ihm wurde eine Blutentnahme angeordnet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen