HAMBACH

Polizeibericht: Nebelscheinwerfer eingetreten

Unbekannte Täter haben an einem in Hambach geparkten Auto die Nebelscheinwerfer eingetreten. Der Besitzer hatte seinen Renault am Samstag in der Zeller Straße in Hambach geparkt. Als er am Sonntagnachmittag zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er die Beschädigung fest. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 50 Euro.

Autofahrer erlitt Kopfverletzung

Mit Kopfverletzungen ist ein 23-jähriger Autofahrer nach einem Verkehrsunfall in ein Schweinfurter Krankenhaus gebracht worden. Der Unfall ereignete sich am frühen Freitagvormittag auf der Ortsverbindungsstraße von Hausen nach Schonungen. Vermutlich aus Unaufmerksamkeit kam ein 43-jähriger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit dem Pkw eines 23-Jährigen zusammen. Beim Zusammenstoß wurde der 23-Jährige leicht am Kopf verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 6500 Euro.

Trotz Sicherheitsdienst: Einbruch bei Fahrradmesse

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden bei einer Firma in der Max-Planck-Straße in Sennfeld ein Fahrrad sowie diverses Zubehör gestohlen. Dort waren neue Modelle verschiedener Hersteller ausgestellt. Dem Unbekannten gelang es, trotz Bewachung des Geländes durch eine Sicherheitsfirma, einen äußeren Bauzaun zu überwinden und sich unbemerkt Zugang zu dem Ausstellungsgelände zu verschaffen. Dort riss er ein Fahrrad von einer Halterung und entwendete noch eine Satteltasche, einen Fahrradkorb, zwei Federgabeln sowie mehrere Bremsscheiben und Felgen. Anschließend entfernte er sich unbemerkt. Der Wert der entwendeten Gegenstände beläuft sich auf insgesamt 800 Euro.

Auto und Kleinkraftrad beschädigt

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden am alten Brunnen in Egenhausen zwei in einer Hofeinfahrt parkende Fahrzeuge beschädigt. Bei einem Fahrzeug handelt es sich um ein Kleinkraftrad, das die Täter auf die angrenzende Straße getragen hatten. Dabei wurde nicht nur das Kleinkraftrad beschädigt, sondern auch ein daneben parkendes Auto. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 2500 Euro.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Röthlein
  • Redaktion Main-Rhön
  • Fahrradmessen
  • Max Planck
  • Renault
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!