Obereuerheim

Radfahrerin von Auto erfasst

Ein Unfall ereignete sich am Samstagmittag in Obereuerheim. Dabei wurde eine Radfahrerin von einem Auto erfasst und verletzt.

Am Samstagmittag kam es in Obereuerheim zu einen Verkehrsunfall. Dabei wurde  eine Radfahrerin von einem Auto erfasst und verletzt.

Der Fahrer eines Pkw Dacia war am Samstagmittag in Obereuerheim von Grettstadt kommend au der  Dürrfelder Straße unterwegs. Kurz nach dem Sportheim bog er nach links in die Straße Am Gänswasen ab. Hierbei schnitt er nach Angaben der Polizei jedoch offensichtlich die Kurve und touchierte deshalb eine entgegenkommende Radfahrerin. Die Frau stürzte daraufhin von ihrem Rad. Aufgrund der erlittenen Verletzungen wurde sie vom Rettungswagen in ein Schweinfurter Krankenhaus eingeliefert.

Am Pkw entstand ein Schaden von rund 750 Euro, am Fahrrad von rund 400 Euro, teilt die Polizei in Gerolzhofen weiter mit.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Obereuerheim
  • Auto
  • Debakel
  • Fahrräder
  • Obereuerheim
  • Polizei
  • Verkehrsunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!