KREIS SCHWEINFURT

Radwanderwege: Checken, dass es rund läuft

Mehr als 1000 Kilometer Radwanderwege durchziehen den Landkreis Schweinfurt. Das Leader-Projekt „Benchmark Radtourismus“ überprüft nun die Qualität in der Region.
Attraktive Radwege durchziehen bereits den Landkreis Schweinfurt, hier der Wern-Radweg bei Pfersdorf. Zur Optimierung des Angebots beteiligt sich der Landkreis am Kooperationsprojekt „Benchmark Radtourismus“. Foto: Foto: Silvia Eidel
Radtourismus boomt, auch in der Region ist der Aufschwung seh- und spürbar. Es sind vermehrt Zweiräder unterwegs, und es werden neue Radwege gebaut. Obwohl die Wege im Landkreis schon gut vernetzt sind und die Beschilderung vor zehn Jahren vereinheitlicht wurde, soll jetzt in einem Kooperationsprojekt mit angrenzenden Landkreisen untersucht werden, wie die Qualität im Radtourismus verbessert werden kann. Mehr als 1000 Kilometer Radwanderwege durchziehen den Landkreis Schweinfurt. Und jedes Jahr kommen weitere hinzu, heuer beispielsweise zwischen Brünnstadt und Frankenwinheim, zwischen Traustadt und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen