SCHWEINFURT

Rainer Pfister ist der neue Bischof der Mormonen

Kürzlich wurde in der Schweinfurter Gemeinde der „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“ mit Rainer Pfister ein neuer Bischof berufen. Der 62-Jährige löst Oliver Mikuda ab, der dieses Amt sechs Jahre innehatte und mit Dank und Anerkennung verabschiedet wurde.
Kürzlich wurde in der Schweinfurter Gemeinde der „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“ mit Rainer Pfister ein neuer Bischof berufen. Der 62-Jährige löst Oliver Mikuda ab, der dieses Amt sechs Jahre innehatte und mit Dank und Anerkennung verabschiedet wurde. Genau wie zur Zeit Christi bestehe das Amt eines Bischofs darin, für die geistige und zeitliche Wohlfahrt der Gemeindemitglieder zu sorgen, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde. Dabei stehe dem neuen Bischof mit John Salazar ein Ratgeber zur Seite. Gemeinsam werden sie in den nächsten Jahren die Gemeinde leiten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen