Schweinfurt

Ralf Hofmann macht beim Kunstverein weiter

Ein Nachfolger für den Vorsitz des 550 Mitglieder starken Vereins hat sich nicht finden lassen
Beim fränkisch-chinesischen Kulturaustausch gab es auch eine Ausstellung im Kunstsalong des Kunstvereins. Foto: Karl-Heinz Körblein
Bei der Jahresversammlung vor einem Jahr hatte Ralf Hofmann überraschend erklärt, dass er dem Kunstverein lediglich für weitere zwölf Monate als Vorsitzender zur Verfügung stehe. 2019 sollte Schluss sein. Inzwischen ist es anders gekommen. Zwar bestehen die für den Rückzug genannten beruflichen und familiären Herausforderung für Hofmann weiter. Nur: Bei der Suche nach einem Nachfolger ist der Verein nicht fündig geworden. Es sei mit mehreren möglichen Kandidaten gesprochen worden, berichtete er bei der diesjährigen Versammlung, die im Museum Otto Schäfer stattfand.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen