Alitzheim

"Rama dama" in der heimatlichen Flur

Rama dama hieß es am letzten Samstag wieder in Alitzheim. Bei schönstem Frühlingswetter machten sich 15 freiwillige Helfer auf den Weg.
Die heimatliche Flur wurde von Müll und Unrat befreit. Foto: Annette Römmert
Rama dama hieß es am letzten Samstag wieder in Alitzheim. Bei schönstem Frühlingswetter machten sich 15 freiwillige Helfer auf den Weg, um unter der Leitung von Annette Römmert und Erich Rößner die heimatliche Flur von Müll und Unrat zu befreien. Unterstützt wurden sie von Gemeinderat Daniel Stark, der die Teilnehmer zum Abschluss im Namen der Gemeinde Sulzheim zur Brotzeit am Lagerfeuer einlud, was insbesondere bei den kleinen Helfern großen Anklang fand.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen