SCHWANFELD

Rast am Luisenkreuz

Der Verein für Volkstanz und Brauchtumspflege (VfVuB) hat eine neue Sitzgruppe am Luisenkreuz aufgestellt.
Rast am Luisenkreuz
(hawo) Der Verein für Volkstanz und Brauchtumspflege (VfVuB) hat eine neue Sitzgruppe am Luisenkreuz aufgestellt. Sie wurde von Vereinsmitgliedern und örtlichen Firmen gefertigt und vom Verein finanziert.
Der Verein für Volkstanz und Brauchtumspflege (VfVuB) hat eine neue Sitzgruppe am Luisenkreuz aufgestellt. Sie wurde von Vereinsmitgliedern und örtlichen Firmen gefertigt und vom Verein finanziert. Bei der Aufstellung waren Michael Schneider und die Vereinsmitglieder, Thomas Hertlein, Martin Kleinhenz, Erwin Martin, Paul Popp, Klaus Stiller und Günther Wehner im Einsatz. Jetzt kann man auf der Luisenhöhe, die am Panorama-Wanderweg liegt, eine Rast einlegen und die herrliche Aussicht genießen. Die Luisenhöhe ist ein Hügel zwischen Schwanfeld und Theilheim.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen