FUCHSSTADT

Rehkitz prallt auf der Straße gegen Vito

Am vergangenen Mittwoch um 13.45 Uhr war ein Daimler Vito auf der Kreisstraße 58 unterwegs. Bei seiner Fahrt von Fuchsstadt in Richtung des Ellertshäuser Sees kam ihm etwa einen halben Kilometer vor Ellertshausen ein Rehkitz in die Quere. Nach dem Zusammenprall rannte das Wildtier in unbekannte Richtung davon.
Am vergangenen Mittwoch um 13.45 Uhr war ein Daimler Vito auf der Kreisstraße 58 unterwegs. Bei seiner Fahrt von Fuchsstadt in Richtung des Ellertshäuser Sees kam ihm etwa einen halben Kilometer vor Ellertshausen ein Rehkitz in die Quere. Nach dem Zusammenprall rannte das Wildtier in unbekannte Richtung davon. Der Blechschaden wird von der Schweinfurter Polizei auf 2000 Euro geschätzt. Der zuständige Jagdpächter wurde zur Absuche nach dem vermutlich erheblich verletzten Tier gebeten. (gh)
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen