SCHWEINFURT

Reicherts viertes Radreisebuch

Mit „Via Regia – Mit dem Rad nach Warschau“ hat Johannes Reichert nun sein bereits viertes Reisetagebuch auf den Markt gebracht. Es schildert seine Radtour auf dem Jakobsweg im Osten Europas. Foto: Reichert

Mit „Via Regia – Mit dem Rad nach Warschau“ bringt der Schweinfurter Johannes Reichert sein viertes Reisetagebuch auf den Markt. Es schildert seine Radtour auf dem Jakobsweg im Osten Europas, die er 2016 mit seinem Fahrrad alleine absolviert hat.

Eine schwere Erkrankung hatte Reichert auf die leicht verrückte Idee gebracht. In Etappen fuhr er in seinen Sommerurlauben 2007 bis 2010 die 3369 Kilometer von Schweinfurt nach Santiago de Compostela in Spanien. 2011 und 2012 folgten zwei Etappen nach Rom. 2013 und 2014 fuhr er 1230 Kilometer durch Israel. Über die Touren veröffentlichte der Schweinfurter drei Reisetagebücher, hielt viele Vorträge.

2015 nahm er die erste Etappe in Polen unter die Pedale, radelte 787 Kilometer nach Breslau. Dabei folgte er der „Via Regia“, dem Jakobsweg aus dem Osten. 2016 folgte der zweite polnische Teil: Breslau – Warschau. Unterwegs passierte er den wichtigsten Pilgerort Polens, Tschenstochau. Der Besuch des Klosters Jasna Góra („Heller Berg“) mit einer Messe in der Kapelle vor der Ikone der Schwarzen Madonna war für ihn einer der Höhepunkte; ein anderer der Besuch der Emaillewarenfabrik von Oskar Schindler bei Krakau.

2014 hatte Reichert auf seiner Tour durch Israel Schindlers Grab in Jerusalem besucht.

993 Kilometer waren es am Ende dieser weiteren Tour des unermüdlichen Radfahrers. Eine Tour, die seine Sicht auf Polen verändert hat. Er habe es als „helles, warmes“ Land kennengelernt, mit „sehr freundlichen und hilfsbereiten Menschen“.

Sein neues Ziel ist der Olavsweg in Norwegen, ein alter Pilgerweg. Im Mai 2017 soll der erste Teil der Reise von Schweinfurt aus bis Göteborg in Schweden gehen. 2018 radelt Reichert dann von Göteborg aus über Oslo bis Trondheim, dem Endpunkt des Olavswegs in Norwegen.

Das Buch „Via Regia - Mit dem Rad nach Warscha“ kostet 14,90 Euro und ist unter der ISBN 978-3-95632-403-1 im Buchhandel und im Internet erhältlich. Reichert plant wieder Lesungen, unter anderem am 11. Mai in der Gemeindebibliothek Grafenrheinfeld.

Rückblick

  1. Wandern im Steigerwald: Wo die Runden ein Traum sind
  2. Warum der ADFC viele Fahrrad-Stellplätze für ungenügend hält
  3. Oppidum Finsterlohr: Auf den Spuren der Kelten
  4. Mit dem Rad im Spessart: Wo's auch weniger anstrengend ist
  5. Start der Fahrrad-Saison: Zehn Touren-Tipps in der Region
  6. Den Landkreis Bad Kissingen erwandern
  7. Was Wanderer mit sich herumtragen
  8. Wie das Leben in der Rhön früher so war
  9. Das sind die Pläne für das Würzburger Haus
  10. TraumRunde-Wanderweg: Am Ende ganz oben auf der Glatze
  11. Die TraumRunde Dornheim: Naturwald und Ruhe als Erlebnis
  12. Wo die Spessarträuber wohl keine Chance hätten
  13. So lebt es sich im klitzekleinen Frankfurt
  14. Wandern rund um die Ulrichskapelle: Zu Kreuzrittern und Wölfen
  15. Wandertipp: Alles rund um die Esskastanie
  16. Rundwanderung: Wo Kunigundes Schleier hängen blieb
  17. Neue Mainfranken-Radtour: 600 km möglichst nicht auf Asphalt
  18. Im Sattel zum Schwarzen Moor
  19. Säbelhalter und Hundepistole: Vom Strampeln einst und heute
  20. Radtour mit Picknick des Frauenkreises
  21. Mimikry auf der Pferdekoppel
  22. Flach, hügelig, flach
  23. Mit dem Rad durchs Schweinfurter Land
  24. 7-Mühlen-Radtour: Ausflug in die Mühlengeschichte
  25. Die kritische Masse hat einige kritische Anmerkungen
  26. 100 Kilometer auf dem Sattel durch den Spessart
  27. Gefahrenpunkte für Radler minimieren
  28. Drei unterschiedliche Radtouren rund ums Werntal
  29. Aufs richtige Rad gesetzt
  30. Spritztour aufs Land mit dem Freizeitbus
  31. „Radtour pro Organspende“ führt im Juli durch den Landkreis
  32. Tüftler Popp und seine Ideen für das Fahrrad von morgen
  33. Zu Quelle, Schloss und Kirchen
  34. Fahrrad-Kilometer für Main-Spessart sammeln
  35. Das E-Bike verdrängt das Fahrrad
  36. Sinn, Saale, Schondra: Mit dem Rad durch drei Täler
  37. 70 Radfahrer bei Critical Mass Spontan-Radtour
  38. Critical Mass Radtour
  39. Polizeibericht: Sonntagsausflug endete im Krankenhaus
  40. Jochen Heinke ist auch als Buchautor sattelfest
  41. 20 mal nach Vierzehnheiligen
  42. Reicherts viertes Radreisebuch
  43. Radfahren, wo Deutschland geteilt war
  44. Herbst-Radtour
  45. Radtour kritischer Radfahrer
  46. Radtour beim Räderwechsel
  47. Die rollende Sprechstunde des Staatssekretärs
  48. Universitätschor Dresden singt in der Dreieinigkeitskirche
  49. Fußballgroße Pilze
  50. Radtour zu den sieben Mühlen

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Hannes Helferich
  • Jakobsweg
  • Jasna Góra
  • Main-Post Rad-Touren
  • Oskar Schindler
  • Radtouren
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!