Kreis Schweinfurt

Rekord-Blutspender aus dem Kreis feierlich geehrt

Im Congress Centrum in Würzburg ehrte der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) 661 Rekordspender (über 75 Spenden) aus Unterfranken.
Die Rekord-Blutspender aus dem Kreis Schweinfurt. Foto: Copyright Emanuel Klempa
Im Congress Centrum in Würzburg ehrte der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) 661 Rekordspender (über 75 Spenden) aus Unterfranken. „Wir möchten Ihnen unseren Dank aussprechen und Sie dafür auszeichnen, dass Sie immer und immer wieder dazu bereit sind zu helfen“, wandte sich BSD Geschäftsführer Georg Götz in seiner Ansprache an die Menschen im Saal und ergänzte „Ihnen gebührt unser Respekt und unsere hohe Anerkennung". Neben den Geschäftsführern des BSD, Georg Götz und Franz Weinauer, dem Regierungspräsident von Unterfranken, Eugen Ehmann sowie dem Staatssekretär a.D.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen