Schwebenried

Rita Holzmeier vom Bücherwurm beschenkt Erstklässler

Über den Willkommensgruß freuen sich nicht nur die Mädchen und Buben, sondern auch ihre Klassenlehrerinnen Beatrix Born (links) sowie Eva-Maria Wecklein (rechts), die sich bei Rita Holzheimer (Zweite von links) recht herzlich bedankten. Foto: Katharina Krenig

Da macht Schule Spaß, wenn man gleich zum Schulauftakt als Erstklässer mit einem Geschenk überrascht wird, auch wenn, anders als in der Schultüte, keine Süßigkeiten dabei sind. Schon seit Jahren sucht Rita Holzheimer vom Arnsteiner Bücherwurm am Schuljahresanfang die Schwebenrieder Grundschule auf, um den Schulneulingen mit einer Lesetüte als Wollkommensgeschenk eine Freude zu bereiten. Sie füllte die von den Zweitklässlern bemalten Tüten jeweils mit einem Buch sowie einem Gutschein für ihr Geschäft. Damit möchte sie dazu beitragen, dass bei den Kindern das Interesse geweckt wird, dieses Buch bald selbst lesen zu können und überhaupt Spaß am Lesen zu finden, denn das fördere den Zugang zur Welt.

Schlagworte

  • Schwebenried
  • Elmar Heil
  • Bücher
  • Bücherwürmer
  • Lesen
  • Spaß
  • Süßwaren
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!