Schweinfurt

Rotarier unterstützen die Kinderfeuerwehr

1000 Euro erhält die Kinderfeuerwehr Schwebheim vom Rotary-Club. Im Bild (von links) Club-Präsident Alfred Schneider, Harald Böhm mit seinen kleinen Feuerwehrleuten, Petru-Catalin Scafaru (Werksleiter bei Schaeffler ), Oberbürgermeister Sebastian Remelè und Bernd Meidel vom Rotary-Club.
1000 Euro erhält die Kinderfeuerwehr Schwebheim vom Rotary-Club. Im Bild (von links) Club-Präsident Alfred Schneider, Harald Böhm mit seinen kleinen Feuerwehrleuten, Petru-Catalin Scafaru (Werksleiter bei Schaeffler ), Oberbürgermeister Sebastian Remelè und Bernd Meidel vom Rotary-Club. Foto: FFW Schwebheim

500 Paddler auf dem Wasser und über tausende Zuschauer an der Gutermann-Promenade: Es war ein großes Event, das Rotarian Rowdy River Raft Race in Schweinfurt. Aber es wurden bei diesem Schlauchbootrennen nicht nur Kräfte gemessen und gefeiert. Die Freude über die gelungene Veranstaltung teilte der  Rotary-Club Schweinfurt-Peterstirn mit der Kinderfeuerwehr in Schwebheim. Diese stellte an einem Stand am Mainufer ihre Arbeit vor. Der Leiter der Kinderfeuerwehr, Harald Böhm, bekam dann aus den Händen von Club-Präsident Alfred Schneider einen Scheck in Höhe von 1000 Euro überreicht, mit dem die Rotarier die Arbeit der Feuerwehr mit dem jüngsten Nachwuchs unterstützen wollten.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Ursula Lux
  • Rotarian Rowdy River Raft
  • Rotary International
  • Veranstaltungen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!