SCHWEINFURT

SPD: Polizei in der Region unterbesetzt

Die Landtagsabgeordnete Kathi Petersen macht sich für mehr Sicherheit stark. Nicht durch neue Gesetze, sondern die Besetzung der nötigen Stellen.
Die Polizeidienststellen in den bayerischen Regionen sind permanent unterbesetzt. Darauf macht die SPD-Landtagsabgeordnete Kathi Petersen aufmerksam. Wie aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage von Landtagsvizepräsidentin Inge Aures hervorgehe, sind 9,1 Prozent der Sollstellen nicht besetzt. Bayernweit gibt es 2545 Vollzeit-Beamte weniger als geplant.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen