SCHWEINFURT

SPD auf dem Parteitag

Unter dem Titel „Von der Geschichtsverfälschung zum Rechtsextremismus“ veranstaltet der SPD-Kreisverband auf dem Bundesparteitag in Berlin am Samstag eine Podiumsdiskussion, die kritisch die Verleihung des Preises der Kronauer-Stiftung an Stefan Scheil betrachten will.
Unter dem Titel „Von der Geschichtsverfälschung zum Rechtsextremismus“ veranstaltet der SPD-Kreisverband auf dem Bundesparteitag in Berlin am Samstag eine Podiumsdiskussion, die kritisch die Verleihung des Preises der Kronauer-Stiftung an Stefan Scheil betrachten will. Vor der Auszeichnung des umstrittenen Privatgelehrten im vergangenen Jahr hatte ein breites Bündnis von Organisationen und Bürgern zum Protest aufgerufen, weil Scheil in seinen Büchern nach ihrer Meinung die Schuld Nazideutschlands am Zweiten Weltkrieg relativiere und damit Geschichtsverfälschung betreibe.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen