ÜCHTELHAUSEN

Sanierungen nicht abschnittsweise angehen

Der Gemeinderat erteilte die Entlastung für die Jahresrechnung 2016. Zuvor aber nahm die Verwaltung Stellung zu den Anregungen des örtlichen Rechnungsprüfungsausschusses.
Der Gemeinderat erteilte die Entlastung für die Jahresrechnung 2016. Zuvor aber nahm die Verwaltung Stellung zu den Anregungen des örtlichen Rechnungsprüfungsausschusses. Dessen Empfehlung, für größere bauliche Objekte wie beispielsweise die alte Schule in Zell eigene Abschnitte im Haushaltsplan zu bilden, lehnte die Verwaltung ab. Solche Bauten sollten ebenso extra geführt werden wie beispielsweise die Kirchbergschule, forderte der Ausschuss und Fred Conrad unterstrich dies noch einmal. „Für uns als Gemeinderäte ist es wichtig zu wissen, was die einzelnen Projekte kosten“. Vielleicht gebe man für ...