SCHONUNGEN

Sattler-Altlast: Bürgerbüro wird geschlossen

Mit Abschluss der Sanierung der Sattler-Altlast in Schonungen endet auch die Arbeit des dortigen Bürgerbüros. Nach fünfeinhalb Jahren Tätigkeit wurde Leiterin Ute von der Stein verabschiedet.
Aufgabe erfüllt: Über fünf Jahre hat Ute von der Stein (Mitte) das Sattler-Altlast-Projekt vor Ort begleitet. Jetzt wurde sie von den Bau- und Behördenvertretern verabschiedet. Foto: Foto: Landratsamt
Mit Abschluss der Sanierung der Sattler-Altlast in Schonungen endet auch die Arbeit des dortigen Bürgerbüros. Nach fünfeinhalb Jahren Tätigkeit wurde Leiterin Ute von der Stein verabschiedet. Aufgrund der schwierigen Verhältnisse vor Ort hatten sich die Verantwortlichen seinerzeit dazu entschieden, ein eigenes Bürgerbüro in Schonungen zu betreiben. Es war Anlauf- und Beschwerdestelle sowie Begleiter während der Bauarbeiten. In der aktiven Phase der Altlastensanierung war es rund um die Uhr erreichbar. Von Beginn an war Ute von der Stein dort im Einsatz. Sie vermittelte zwischen Anwohnern, Baufirmen und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen