GERNACH

Schafft es Isabell in die Popstars-Band?

Schafft es Isabell? Die 17-Jährige aus Gernach ist eine der Kandidatinnen und Kandidaten in der Jubiläums-Staffel der Musik-Casting-Doku „Popstars goes Ibiza“. Sie startet am Donnerstag, 5. Juli, um 20.15 Uhr auf ProSieben.
Schafft es Isabell? Die 17-Jährige aus Gernach ist eine der Kandidatinnen und Kandidaten in der Jubiläums-Staffel der Musik-Casting-Doku „Popstars goes Ibiza“. Sie startet am Donnerstag, 5. Juli, um 20.15 Uhr auf ProSieben. Foto: ProSieben

Es könnte der Sommer ihres noch jungen Lebens werden. Wenn am Donnerstag, 5. Juli, um 20.15 Uhr die Jubiläums-Staffel „Popstars goes Ibiza“ auf ProSieben startet, dann ist die 17-jährige Isabell Heck aus Gernach als Kandidatin mit dabei.

Sommer, Sonne, Strand – Ibiza! In der Jubiläums-Staffel der Musik-Casting-Doku kämpfen die Kandidaten und Kandidatinnen wie Isabell Heck laut einer Pressemitteilung auf der Urlaubsinsel um die Erfüllung ihres großen Traums – einen Platz in der neuen Band.

Doch der Weg dahin ist hart und es wird mit Sicherheit kein gemütlicher Ausflug in die Sonne. Erst einmal müssen die Kandidaten die Jury von sich überzeugen. Doch bevor es nach Ibiza geht, heißt es für die Jungs und Mädchen jedoch zu allererst: Wer besteht beim Casting? Wer versagt unter den Augen der Juroren? Und wer singt sich auf die Insel?

In der Allstars-Jury sitzen neben Popstars-Urgestein Detlef D! Soost erstmalig drei Ex-Gewinner: Lucy Diakovska (No Angels), Senna Guemmour (Monrose) und Ross Antony (Bro'Sis).

Im Trainingscamp auf Ibiza bekommen die Anwärter die perfekte, aber harte Ausbildung zum Star. Detlef D! Soost: „Sie müssen trainieren, trainieren und nochmals trainieren. Da werden auch viele Tränen fließen.“

Die Kandidaten wohnen in einer luxuriösen Finca mit Pool, sie entdecken die Insel, finden neue Freunde oder verlieben sich, heißt es weiter in der Pressemitteilung.

Isabell Heck besucht momentan die zehnte Klasse der Wirtschaftsschule in Schweinfurt. Als Hobbys gibt sie Freunde, Feiern, Tanzen sowie Singen in der Big Band der Musikschule Schweinfurt und in der eigenen Band an.

Laut ihrem Steckbrief für die Popstars-Staffel bringt Isabell musikalisch viel Erfahrung mit. Bereits mit zwei Jahren hat sie angefangen, im Kinderchor zu singen. Sie nahm elf Jahre Gesangsunterricht (Klassischer Gesang und Popgesang). Bei „Jugend musiziert“ belegte sie im Landkreis Schweinfurt den ersten Platz. Mit der Bigband der Musikschule und ihrer selbst gegründeten Punkrock-Band hat sie verschiedene Auftritte. Ob Tanzmariechen, HipHop oder Freestyle – Isabell hat auch tänzerisch schon viel geleistet, ist weiter zu lesen. Isabells wichtigste Bezugsperson ist ihr Vater. Mit ihrem 21-jährigen Bruder verbringt sie viel Zeit. Ihre Mutter ist Thailänderin und lebt getrennt von der Familie, ist weiter dem Steckbrief von ProSieben zu entnehmen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Kinderchöre
  • No Angels
  • Politische Kandidaten
  • ProSieben
  • Ross Antony
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!