SCHWEINFURT

Schlauchbootrennen: Die Spiele sind eröffnet

Seit heute früh gegen10 Uhr läuft an der Gutermann-Promenade Deutschlands größtes Schlauchbootrennen, das "Rotarian Rowdy River Raft Race". Etwa 50 Teams mit je 11 Teilnehmern treten bei bestem Wetter in mehreren Durchgängen gegeneinander an. Die Aufgabe: 250 Meter flussabwärts, Wende, 250 Meter flussaufwärts.

Ab etwa 13 Uhr stellen sich dann auch noch sogenannte Amphicars (Amphibienfahrzeuge) der gleichen Herausforderung. Der Erlös der Rotarier-Veranstaltung fließt in soziale Projekte in der Region. Nach dem Erfolg des letzten Jahres gibt es wieder die Schaeffler „Water-Challenge“, an der Mannschaften zu je zwei Fischer-Stechern teilnehmen dürfen.

Das Programm:
  • Vorläufe von 10 bis 13 Uhr
  • Amphicar-Regatta ab 13 Uhr
  • Halbfinals ab 14 Uhr
  • Endläufe ab etwa 16.30 Uhr
  • Siegerehrung um circa 17 Uhr
  • Die Water-Challenges laufen zwischen den Rennen.

Alle Details auf www.raftrace.de

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Rotarian Rowdy River Raft
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!