Oberschwarzach

Schlossweinfest in magischer Marktgemeinde

Für die Marktgemeindeweinprinzessin von Oberschwarzach, Franziska Baumann, war es vollkommen klar. Das Schlossweinfest im idyllischen Innenhof und Garten des Julius-Echter-Schlosses in Oberschwarzach musste für die nächsten drei Tage der Mittelpunkt der Welt sein.
Das traditionelle Gruppenbild der Weinprinzessinnen und Symbolfiguren vom Steigerwald und der Mainschleife. Foto: Gudrun Theuerer
Für die Marktgemeindeweinprinzessin von Oberschwarzach, Franziska Baumann, war es vollkommen klar. Das Schlossweinfest im idyllischen Innenhof und Garten des Julius-Echter-Schlosses in Oberschwarzach musste für die nächsten drei Tage der Mittelpunkt der Welt sein. Denn wenn 35 Weinprinzessinnen und Symbolfiguren aus nah und fern zu seiner Eröffnung in die "kleine und magische" Marktgemeinde Oberschwarzach kommen, dann kann das nicht anders sein. Das stellte sie bei ihrer Begrüssungsrede mit einem Augenzwinkern fest.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen