Schonungen

Schnelles Internet und Mobilfunk: Wird die Region abgehängt?

"Was nützen Flugtaxis, wenn man keinen Notruf absetzen kann?" Bürgermeister Stefan Rottmann fordert beim digitalen Ausbau mehr Gerechtigkeit zwischen Stadt und Land.
Zukunftstraum: Bürgermeister Stefan Rottmann wünscht sich eine Anbindung aller Schonunger Ortsteile ans Glasfasernetz. Foto: Anand Anders
Bürgermeister Stefan Rottmann ist enttäuscht. Seit seiner Amtsübernahme vor etwa sieben Jahren kämpft er hartnäckig für den digitalen Ausbau der Gemeinde Schonungen. Als im Juni vergangenen Jahres dann die hiesige Bundestagsabgeordnete Dorothee Bär zur neuen Digitalministerin ernannt wurde, hoffte er auf Unterstützung. "Doch bis zum heutigen Tag hat sich an unserer Situation nichts geändert." Schonungen ist mit einer Fläche von 81 Quadratkilometern die größte und mit knapp 8000 Einwohnern die drittgrößte Kommune im Landkreis Schweinfurt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen