NIEDERWERRN

Schnitzeljagd mit Smartphone

„Schnell, wir müssen zum Kneipp-Becken am Brauereisee“: Mysteriöse Dinge ereigneten sich in Niederwerrn. Drei Ermittler-Teams von Kindern, die „Top 12“, das „FBI“ und die „Cool Eleven“, alias „Coole 11“, erhielten Hinweise auf markante Niederwerrner Orte ...
Mr. X ist geschnappt, nach wilder Verfolgungsjagd durch Niederwerrn. Foto: Foto: Uwe Eichler
„Schnell, wir müssen zum Kneipp-Becken am Brauereisee“: Mysteriöse Dinge ereigneten sich in Niederwerrn. Drei Ermittler-Teams von Kindern, die „Top 12“, das „FBI“ und die „Cool Eleven“, alias „Coole 11“, erhielten Hinweise auf markante Niederwerrner Orte zugespielt, per Smartphone, und begaben sich auf Krimi-Schnitzeljagd. „Scotland Yard oder die Jagd nach Mr. X“ nannte sich der Ferienspaß der Kommunalen Jugendarbeit, rund um Andrea Fuchs: zusammen mit der Würzburger Eventagentur Zepra, Abteilung „Spaß und Spiel“.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen