SCHWEINFURT

Schweinfurt ist bunt unterstützt AfD- Gegendemo

Der Verein „Freunde von Schweinfurt ist bunt “ ruft auf am Samstag, 24. Juni, an der „Demonstration zur Feier unseres Rechtsstaats“ in Bad Königshofen teilzunehmen.

Dazu werden Fahrgemeinschaften gebildet. Treffpunkt um 17 Uhr am Zeughaus. Anlass der Demonstration ist ein so genannter „politischer Abend“ der AfD mit dem rechtsradikalen Publizisten Jürgen Elsässer. Der Verein „Mittendrin statt extrem daneben“ hat die Demo mit Kundgebung angemeldet.

Für den Vorsitzenden der „Freunde von Schweinfurt ist bunt“ Frank Firsching ergibt sich der Aufruf aus der Vereinssatzung: „Wir treten gemeinsam für ein demokratisches und tolerantes Miteinander ein. Elsässer und die unterfränkische AfD, die sich stramm Rechtsaußen im „Flügel“ des Rassisten Björn Höcke verorten lässt, stehen unseren Werten diametral entgegen. Deshalb wird hier Widerstand zur Pflicht.“

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Alternative für Deutschland
  • Björn Höcke
  • Frank Firsching
  • Gegendemonstrationen
  • Jürgen Elsässer
  • Schweinfurt ist bunt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!