SCHWEINFURT

Schweinfurt ist im Herzen

Namen sind Nachrichten. Der Anregung der Redaktion an den Schweinfurter Stammtisch, sich zu outen, sind einige der Zürich-Schnüdel gefolgt.
Namen sind Nachrichten. Der Anregung der Redaktion an den Schweinfurter Stammtisch, sich zu outen, sind einige der Zürich-Schnüdel gefolgt. Thomas Halbig, einst FOS, heute 37 Jahre alt und Banker. Statt Frankfurt machte Zürich „wegen der sympathischeren Handball-Mannschaft“ das Rennen. Seit zehn Jahren lebt er in Zürich. Es „ist einfach herrlich hier zu wohnen, überschaubar, dennoch Großtadt-Flair und doch irgendwie ein Dorf“. Zurück nach Schweinfurt? „Nein, es gibt keine beruflichen Möglichkeiten. Aber trotzdem gerne mal am Wochenende. Darum Gründung des Stammtisches, damit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen