Frankenwinheim

Schwerer Unfall: 23-Jähriger fährt betrunken in Gegenverkehr und verletzt Polizisten

Ein betrunkener Mercedesfahrer geriet in der Nacht auf Sonntag bei Frankenwinheim in den Gegenverkehr. Bei der späteren Alkoholkontrolle wurde der Mann dann auch noch aggressiv.
Symbolbild BRK
In der Nacht von Samstag auf Sonntag war ein 23-jähriger Mercedesfahrer in Frankenwinheim (Lkr. Schweinfurt) in Richtung Krautheim unterwegs. Aufgrund von Alkoholkonsums verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr, wo ihm drei Fahrzeuge entgegenkamen. Das erste Fahrzeug konnte nur durch einem Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß gerade noch vermeiden. Jedoch traf der alkoholisierte Fahrer die Hinterachse des entgegenkommenden Fahrzeugs, das von einer 28-jährigen Frau gesteuert wurde. Der Pkw der Frau schleuderte und kam auf der Straße zum Stehen. Die zwei nachfolgenden ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen