Gochsheim

Schwerer Unfall bei Gochsheim: Autofahrer tödlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag ist ein 82-jähriger Pkw-Fahrer noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen verstorben.
Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag ist ein 82-jähriger Pkw-Fahrer noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen verstorben. Foto: Marcus Führer

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag ist ein 82-jähriger Autofahrer noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen gestorben. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Schweinfurt, die auf Anordnung der Staatsanwaltschaft auch von einem Gutachter unterstützt wurde. Das teilte die Polizei mit.

Nach derzeitigen Erkenntnissen zum Unfallhergang fuhr ein 32-Jähriger gegen 10.30 Uhr mit seinem Lkw auf der Staatsstraße 2277 von Weyer kommend in Richtung Gochsheim (Lkr. Schweinfurt). Zeitgleich wollte ein 82-Jähriger mit seinem Wagen auf die Staatsstraße einbiegen und übersah dabei vermutlich den vorfahrtsberechtigten Laster. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und touchierte den Pkw seitlich.

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät

Der 82-jährige Mann konnte sich nicht mehr selbstständig aus dem Auto befreien und musste noch vor Ort von einem Notarzt behandelt werden. Für den Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät und er verstarb noch an der Unfallstelle.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung der genauen Ursache auch ein Sachverständiger zur Unfallstelle geschickt. Die Staatsstraße 2277 war für die komplette Dauer der Unfallaufnahme vollgesperrt. Die Schweinfurter Polizei wurde vor Ort durch die freiwilligen Feuerwehren aus Gochsheim, Weyer und Gädheim-Ottendorf unterstützt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gochsheim
  • Stefanie Dürr
  • Auto
  • Autofahrer
  • Debakel
  • Feuerwehren
  • Lastkraftwagen
  • Polizei
  • Polizeiinspektion Schweinfurt
  • Polizeiinspektionen
  • Unfallaufnahme
  • Unfallhergang
  • Unfallorte
  • Verkehrsunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!